Mehrfamilienhaus realisierbar?

Fragen zum Spiel. Probleme mit Quests bitte ins entsprechende Forum schreiben!
Forumsregeln
Alles, was in dieser Kategorie geschrieben wird, kann von der ganzen Welt gelesen werden.

Hier geht es zu den allgemeinen Forumsregeln
Antworten
Friederike
Krabbelkind
Beiträge: 7
Registriert: Di 28. Apr 2020, 03:59

Mehrfamilienhaus realisierbar?

Beitrag von Friederike » So 7. Jun 2020, 01:41

Liebe Gemeinde,

jetzt, da wir endlich mehrstöckig bauen können, möchte mein kleiner Neffe in seiner sog. Kleinen Welt (Die Sims Freeplay) ein groooßes Haus bauen, in dem seine gesamte Patchworkfamilie wohnen soll. Will heißen, ein Mehrfamilienhaus mit abgeschlossenen Wohnungen. Scheidungskind halt...

Heute Abend/Nacht zerbreche ich mir den Kopf über einen möglichen Grundriss, über die Konstruktion eines Treppenhauses etc., und werde darüber porös.

Und plötzlich fällt mir ein, dass das wahrscheinlich alles nicht funktioniert, weil nur 4 Sims in einem Haushalt leben können? Ist das korrekt?

Liebe Grüße
Friederike

Benutzeravatar
Erin
Zauberer
Beiträge: 6414
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 20:55

Re: Mehrfamilienhaus realisierbar?

Beitrag von Erin » So 7. Jun 2020, 13:40

Friederike hat geschrieben:
So 7. Jun 2020, 01:41
Liebe Gemeinde,

jetzt, da wir endlich mehrstöckig bauen können, möchte mein kleiner Neffe in seiner sog. Kleinen Welt (Die Sims Freeplay) ein groooßes Haus bauen, in dem seine gesamte Patchworkfamilie wohnen soll. Will heißen, ein Mehrfamilienhaus mit abgeschlossenen Wohnungen. Scheidungskind halt...

Heute Abend/Nacht zerbreche ich mir den Kopf über einen möglichen Grundriss, über die Konstruktion eines Treppenhauses etc., und werde darüber porös.

Und plötzlich fällt mir ein, dass das wahrscheinlich alles nicht funktioniert, weil nur 4 Sims in einem Haushalt leben können? Ist das korrekt?

Liebe Grüße
Friederike
Willkommen im Forum, Friederike!

Ein Grundstück mit mehreren Wohnungen bebauen ist kein Problem. Die Sims, die über die vier hinausgehen, könnten herübergeholt werden und quasi dort wohnen. Nur richtig einziehen können sie halt nicht.
Öko-Lifestyle - 5.54.3
iOS 13.6

Haus für Nachbarn:
Die Häuser mit lilafarbenem Dach.
Geisterhäuser am Vulkan und hinter dem Museum.
Friederike
Krabbelkind
Beiträge: 7
Registriert: Di 28. Apr 2020, 03:59

Re: Mehrfamilienhaus realisierbar?

Beitrag von Friederike » Mo 8. Jun 2020, 22:36

Liebe Erin!

Herzlichen Dank für Deinen Willkommensgruß!

Vielen Dank für Deinen Tipp. Über die Krücke des "Besuchens" können ja wenigstens zehn Leute gleichzeitig in einem Haus anwesend sein. Dass sie dort nicht regulär "wohnen" im technischen Sinne des Spiels, fällt meinem Neffen sicher nicht auf.

Nun erlaube ich mir noch eine Frage zur Machbarkeit eines Treppenhauses, bevor ich mich mit meinem Grundriss vergaloppiere. Am Beispiel "Robuste Treppe", 1x5 Kästchen. Kann ich zwei Treppen direkt nebeneinander bauen, oder braucht es einen Mindestabstand von 1xn Kästchen? -- Schön wäre es, wenn ich im EG zwei Treppen nebeneinander setzen könnte; recht geht es hoch ins 1. OG, links geht es runter in den Keller. Vom 1. OG ginge es oberhalb der Kellertreppe dann hoch ins 2. OG, vom 2. OG oberhalb der "vom EG nach oben-Treppe" ins 3. OG usw. Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt...

Viele Grüße
Friederike
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Friederike für den Beitrag:
Erin
Bewertung: 2.08%
Benutzeravatar
Petra
Weihnachtsfrau
Beiträge: 6555
Registriert: Mo 6. Apr 2015, 22:16

Re: Mehrfamilienhaus realisierbar?

Beitrag von Petra » Mo 8. Jun 2020, 23:03

Du kannst so viele Treppen direkt nebeneinander oder hintereinander bauen, wie du in deinem zukünftigen Flur/Treppenhaus Platz hast. Nur bei den runden Treppen (für SP) musst du auf die richtige Aufstellung achten (bei wenig Platz)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Petra für den Beitrag:
Erin
Bewertung: 2.08%
Bitte regelmäßig in die Cloud speichern nicht vergessen
Ebenfalls in der Galerie sind gaaanz viele Bilder von über 6 Jahren Sims Freeplay
Besucherrekord am 06.10.2019, nicht vergessen.
Benutzeravatar
BuckShaver
Erwachsener
Beiträge: 255
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 14:41

Re: Mehrfamilienhaus realisierbar?

Beitrag von BuckShaver » Di 9. Jun 2020, 14:47

Deine 10 Bewohner - egal ob es die Sims sind, die dem Grundstück zugeordnet sind, oder "Besucher"-Sims - werden sich aber nicht an Wohnungen gebunden fühlen, es wird also eher sowas wie eine große WG mit mehreren Wohneinheiten, aber alle Sims sind halt irgendwo... Fällt mir gerade so ein. Ich hatte mal ein Mehrfamilienhaus mit 4 Wohnungen und 4 Sims, aber erzähl mal einem Sim, in welche Wohnung er gehört, pfff, Stinkefinger hammse mir gezeigt. :P
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor BuckShaver für den Beitrag (Insgesamt 3):
PetrabrittifunErin
Bewertung: 6.25%
Friederike
Krabbelkind
Beiträge: 7
Registriert: Di 28. Apr 2020, 03:59

Re: Mehrfamilienhaus realisierbar?

Beitrag von Friederike » Do 11. Jun 2020, 19:04

Herzlichen Dank an Euch!
Tja, dann werde ich heute Abend mal anfangen zu bauen. Ich bin schon ganz nervös, hihihi!

Das mit der WG habe ich auf dem Schirm. Dass die Leutchen machen, was sie wollen, habe ich gemerkt. :lol:

Liebe Grüße
Friederike
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Friederike für den Beitrag (Insgesamt 2):
ErinPetra
Bewertung: 4.17%
Friederike
Krabbelkind
Beiträge: 7
Registriert: Di 28. Apr 2020, 03:59

Re: Mehrfamilienhaus realisierbar?

Beitrag von Friederike » Fr 24. Jul 2020, 22:52

Hello again! :-)

Unser Mehrfamilienhaus nimmt Formen an. Drei Obergeschosse haben wir schon.

Eigentlich sparen wir nun auf das vierte OG, aber mein Neffe Jakob (8) hat neulich entdeckt, dass es auch eine Feuerwehrstange gibt. Die wolle er unbedingt bauen, verkündete er, denn er wolle ja Feuerwehrmann werden. Sein Avatar soll also eine Feuerwehrstange herrunterrutschen können.

Gleichzeitig will er als Avatar doch kein Jugendlicher mehr sein, sondern lieber wieder ein Kleinkind, weil die Kleinkinder so schöne Spielsachen haben.

Hmpf. -- Bevor wir sehr viel Spielgeld für eine Feuerwehrstange ausgeben und womöglich gleichzeitig einen neuen Kleinkind-Avatar für Jakob erschaffen, meine Frage an die Gemeinde: Welche Altersgruppen können eine Feuerwehrstange herunterrutschen? Können Kleinkinder das schon?

Vielen lieben Dank im Voraus für Eure Information,
viele Grüße zum Wochenende
Friederike
Benutzeravatar
Peggy
Hat schon Leute bewusstlos gesabbelt
Beiträge: 1731
Registriert: Di 28. Apr 2015, 20:31

Re: Mehrfamilienhaus realisierbar?

Beitrag von Peggy » Fr 24. Jul 2020, 23:23

Friederike hat geschrieben:
Fr 24. Jul 2020, 22:52
Hello again! :-)

Unser Mehrfamilienhaus nimmt Formen an. Drei Obergeschosse haben wir schon.

Eigentlich sparen wir nun auf das vierte OG, aber mein Neffe Jakob (8) hat neulich entdeckt, dass es auch eine Feuerwehrstange gibt. Die wolle er unbedingt bauen, verkündete er, denn er wolle ja Feuerwehrmann werden. Sein Avatar soll also eine Feuerwehrstange herrunterrutschen können.

Gleichzeitig will er als Avatar doch kein Jugendlicher mehr sein, sondern lieber wieder ein Kleinkind, weil die Kleinkinder so schöne Spielsachen haben.

Hmpf. -- Bevor wir sehr viel Spielgeld für eine Feuerwehrstange ausgeben und womöglich gleichzeitig einen neuen Kleinkind-Avatar für Jakob erschaffen, meine Frage an die Gemeinde: Welche Altersgruppen können eine Feuerwehrstange herunterrutschen? Können Kleinkinder das schon?

Vielen lieben Dank im Voraus für Eure Information,
viele Grüße zum Wochenende
Friederike
Ich hab das mal schnell getestet. Erwachsene, Senioren, Teenager, Kinder und sogar Kleinkinder können die Feuerwehrstange benutzen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Peggy für den Beitrag (Insgesamt 2):
Erinmhahia
Bewertung: 4.17%
Android / Sfp
Sims Mobile
Friederike
Krabbelkind
Beiträge: 7
Registriert: Di 28. Apr 2020, 03:59

Re: Mehrfamilienhaus realisierbar?

Beitrag von Friederike » Fr 24. Jul 2020, 23:29

Juchuuuu! Allerbesten Dank, liebe Peggy! Das ist ja großartig! Dann kann der Jakob Kleinkind sein UND die Feuerwehrstange benutzen. Das wird eine Freude!

:D

Hab einen schönen Abend und eine gute Nacht
Friederike
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Friederike für den Beitrag (Insgesamt 3):
PeggyErinmhahia
Bewertung: 6.25%

Antworten